Unsere Erfahrung

taxess - einiges an Erfahrung

Unsere fundierte und jahrelange Erfahrung haben wir bei zahlreichen nationalen und internationalen Transaktionen und Projekten erworben und immer wieder unter Beweis gestellt:

Triton Partners - Erwerb Norres Group

Triton Partners - Acquisition of Norres

Der von Triton Partners („Triton“) beratene Mittelstandsfonds (Triton Smaller Mid-Cap Fund, „TSM“) hat eine Vereinbarung zum Erwerb einer Mehrheitsbeteiligung an der NORRES Gruppe („NORRES“), einem der europäischen Marktführer für Industrieschläuche mit Sitz in Gelsenkirchen, unterzeichnet. Derzeitiger Eigentümer und CEO Burkhard Mollen wird seine operative Management-Rolle beibehalten und neben Triton co-investieren. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

 

NORRES wurde 1889 gegründet und konzentriert sich auf die Entwicklung, Produktion und den Verkauf von Industrieschläuchen zur pneumatischen Förderung diverser Medientypen (z.B. von Feststoffen, Gasen und Flüssigkeiten) für eine Vielzahl von Endmärkten (u.a. Rauch- und Staubabsaugung, Landwirtschaft, Lebensmittel & Pharma, Kunststoff- und Holzverarbeitung). Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Gelsenkirchen und beschäftigt ca. 300 Mitarbeiter in drei Produktionsstandorten (D, CN, USA) und fünf Vertriebs- und Lagerstandorten (CZ, FR, PL, TW, GB).

 

Die Triton Fonds investieren in mittelständische Unternehmen mit Sitz in Europa und unterstützen deren positive Entwicklung. Triton und seine Geschäftsführung streben danach, durch die nachhaltige Verbesserung operativer Prozesse und Strukturen positiven Wandel und Wachstum zu generieren. Momentan befinden sich 35 Unternehmen mit einem Umsatz von insgesamt rund 12,7 Mrd. Euro und rund 82.000 Mitarbeitern im Portfolio Tritons.

 

taxess hat die von Triton beratene Erwerbergesellschaft bei dem Beteiligungserwerb steuerlich und strukturell beraten.

DBAG - Mehrheitsbeteiligung an Sjølund

DBAG - Acquisition of Sjolund

Die Deutsche Beteiligungs AG (DBAG) beteiligt sich an der Sjølund A/S (Sjølund), einem Hersteller von Komponenten aus Aluminium und Stahl für die Windkraft- und Bahnindustrie, das Baugewerbe sowie für den Maschinenbau. Im Rahmen eines Management-Buy-outs (MBO) wird der von der DBAG verwaltete DBAG ECF rund 51 Prozent der Anteile an Sjølund vom bisherigen Alleineigentümer und CEO Søren Ravn Jensen übernehmen.

 

Sjølund ist einer der größten Anbieter im Nischenmarkt für komplexe Komponenten aus gebogenem Aluminium und Stahl. Am Unternehmenssitz im dänischen Sjølund und an einem Produktionsstandort in China stellen rund 110 Mitarbeiter Bauteile her, die bei ihren Abnehmern nur einen geringen Teil der Materialkosten ausmachen, in vielen Fällen aber dennoch komplex und nicht selten sicherheitsrelevant sind.

 

Die börsennotierte DBAG initiiert geschlossene Private-Equity-Fonds und investiert an der Seite der DBAG-Fonds in gut positionierte mittelständische Unternehmen  mit  Entwicklungspotenzial.  Der  unternehmerische  Investitionsansatz  macht DBAG zu einem  begehrten Beteiligungspartner. Das vom DBAG-Konzern verwaltete und beratene Kapital beträgt rund 1,8 Milliarden Euro.

 

taxess hat DBAG bei dem Beteiligungserwerb steuerlich und strukturell beraten.

3i - Veräußerung von ATESTEO

3i: Veräußerung von ATESTEO

3i Group veräußert ATESTEO, den internationalen Drivetrain Testing Spezialisten an IHO Holding, die Holdinggesellschaft der Schaeffler Familie. Der Veräußerungserlös für 3i wird mit € 307m vor Closing Adjustments geschätzt, was einem Money Multiple von 4,4x für 3i entspricht.

 

ATESTEO ist Weltmarktführer im unabhängigen Getriebetesting mit rd. 800 Mitarbeitern und 135 Testständen in Deutschland, Japan, China und Nord Amerika. Mit ihrer führenden Technologie bietet das Unternehmen eine kosteneffiziente Alternative zum in-house testing für OEMs und Zulieferer in der Automobilwirtschaft. 

3i ist eine Investmentgesellschaft, die sich auf Investments in den Kernmärkten Nordeuropa und Nordamerika fokussiert. Das Private-Equity-Team von 3i bietet Investmentlösungen für Unternehmen an, die sich in einer Wachstumsphase befinden, und unterstützt Gründer und Führungsteams mittelständischer Unternehmen mit einem Unternehmenswert zwischen 100 und 500 Mio. EUR.

 

taxess hat 3i bei dem Beteiligungserwerb steuerlich und strukturell beraten.

ARDIAN - Mehrheitsbeteiligung an CCC Competence Call Center

ARDIAN Investment: CCC Competence Call Center

ARDIAN, die führende, unabhängige Investmentgesellschaft erwirbt die Competence Call Center Gruppe, einen führenden Business Process Outsourcing Provider (BPO) von Silverfleet Capital. Der Erwerb erfolgt durch den Ardian Expansion Fund IV. Das Management Team von CCC wird weiterhin eine signifikante Beteiligung halten und CCC in die nächste Wachstumsphase führen.


CCC bietet mit mehr als 5500 Mitarbeitern in 18 Standorten qualitativ hochwertig BPO Lösungen in 28 Sprachen und hat sich eine führende Marktposition in der DACH Region gesichert.

 

ARDIAN verwaltet als führende private Investmentgesellschaft aktuell Vermögenswerte in Höhe von rund US$ 66 Milliarden in Europa, Nordamerika und Asien. Ardian ist an den drei Leitgedanken Exzellenz, Loyalität und Unternehmertum ausgerichtet und befindet sich mehrheitlich im Besitz seiner Mitarbeiter.

 

taxess hat ARDIAN bei dem Beteiligungserwerb steuerlich und strukturell beraten.

ARDIAN - Mehrheitsbeteiligung an imes-icore

ARDIAN Investment: Erwerb imes-icore

ARDIAN, die führende, unabhängige Investmentgesellschaft beteiligt sich mehrheitlich an der imes-icore GmbH, einem spezialisierten Hersteller von hochwertigen CNC- und CAD/CAM-Systemen mit Schwerpunkt Medizintechnik und Sitz im hessischen Eiterfeld. Der Erwerb erfolgt durch den im Juni 2016 geschlossenen und mit einer Milliarde Euro ausgestatteten Expansion Fund IV, der mit dem aktuellen Erwerb bereits das fünfte Investment tätigt.


imes-icore entwickelt, produziert und vertreibt High-Tech-CNC-CAD/CAM-Systeme zum Fräsen, Wasserstrahlschneiden, Laserschneiden/-markieren und 3D-Druck. Das Unternehmen beschäftigt rund 150 Mitarbeiter und erzielte im Jahr 2016 Umsätze in Höhe von 30 Millionen Euro. Ardian erwirbt die Anteile im Rahmen einer Nachfolgelösung vom bisherigen Mehrheitsgesellschafter Hugo Isert. Hugo Isert hat imes-icore 2002 gemeinsam mit CEO Christoph Stark gegründet, der auch künftig mit einem signifikanten Anteil am Unternehmen beteiligt bleibt und es weiterführen wird.

 

ARDIAN verwaltet als unabhängige Investmentgesellschaft für seine Investoren aus Europa, Nordamerika und Asien aktuell Vermögenswerte in Höhe von rund US$ 60 Milliarden. Das Unternehmen fördert weltweit unternehmerisches Wachstum und schafft damit nachhaltig attraktive Renditen für seine Investoren. Das Unternehmen fördert weltweit unternehmerisches Wachstum und schafft damit nachhaltig attraktive Renditen für seine Investoren. Ardian ist an den drei Leitgedanken Exzellenz, Loyalität und Unternehmertum ausgerichtet und befindet sich mehrheitlich im Besitz seiner Mitarbeiter.

 

taxess hat ARDIAN bei dem Beteiligungserwerb steuerlich und strukturell beraten.

3i - Lampenwelt

taxess advises on 3i Acquisition of Lampenwelt

Der internationale Investor 3i Group investiert 120 Mio. EUR in Lampenwelt, den größten europäischen Online-Spezialisten im Beleuchtungsbereich. Neben 3i werden auch das Management sowie einer der derzeitigen Eigentümer, Walter Neumüller, in Lampenwelt investieren. 3i wird zusätzlich ein kurzfristiges Darlehen in Höhe von 54 Mio. EUR zur Verfügung stellen.

 

Lampenwelt wurde 2004 von Thomas Rebmann und seinem Bruder Andreas Rebmann gegründet und ist heute der führende Online-Händler von Beleuchtungsprodukten in Europa. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Schlitz, nahe Fulda. Von dort aus vertreibt Lampenwelt Beleuchtungsprodukte an Kunden in zwölf europäischen Ländern. Lampenwelt verfügt über ein einzigartiges Portfolio, das mehr als 45.000 Produkte umfasst und sich durch eine hohe Produktverfügbarkeit auszeichnet.

3i ist eine Investmentgesellschaft, die sich auf Investments in den Kernmärkten Nordeuropa und Nordamerika fokussiert. Das Private-Equity-Team von 3i bietet Investmentlösungen für Unternehmen an, die sich in einer Wachstumsphase befinden, und unterstützt Gründer und Führungsteams mittelständischer Unternehmen mit einem Unternehmenswert zwischen 100 und 500 Mio. EUR.

 

taxess hat 3i bei dem Beteiligungserwerb steuerlich und strukturell beraten.

ARDIAN - Mehrheitsbeteiligung an SCHWIND eye-tech-solutions

ARDIAN Investment: Erwerb SCHWIND eye-tech-solutions

ARDIAN, die führende, unabhängige Investmentgesellschaft, erwirbt eine  Mehrheitsbeteiligung an der SCHWIND eye-tech-solutions GmbH & Co. KG, einem weltweit führenden Spezialisten für Lasersysteme zur Behandlung von Fehlsichtigkeit und Hornhauterkrankungen, von deren Gründerfamilie Schwind. Die Familie bleibt weiterhin  signifikant am Unternehmen beteiligt.  Rolf Schwind leitet unverändert als
CEO die Geschäfte der Gesellschaft. Der Erwerb erfolgt durch den im Juni 2016 geschlossenen und mit einer Milliarde Euro ausgestatteten Expansion Fund IV, der mit dem aktuellen Erwerb bereits das vierte Investment tätigt.


SCHWIND
entwickelt, produziert und vertreibt ein umfassendes, hochentwickeltes Produktportfolio aus Diagnosegeräten und modernsten Lasersystemen zur Behandlung von Fehlsichtigkeit und Hornhauterkrankungen, sowie dazugehörige Softwarelösungen und Serviceleistungen. Weltweit  sind aktuell mehr als 1.500 SCHWIND Lasersysteme installiert.  Zu  den Kunden  von SCHWIND  zählen Augenchirurgen in Arztpraxen, Augenkliniken,  Laserzentren  und Universitätskliniken. SCHWIND Lasersysteme, die zum Beispiel bei LASEK-, LASIK- und (Trans)PRK-Operationen zum Einsatz kommen, haben sich weltweit als die technologisch führenden Augenlaser etabliert und stehen für höchste Präzision und  Sicherheit.

 

ARDIAN verwaltet als unabhängige Investmentgesellschaft für seine Investoren aus Europa, Nordamerika und Asien aktuell Vermögenswerte in Höhe von rund US$ 60 Milliarden. Das Unternehmen fördert weltweit unternehmerisches Wachstum und schafft damit nachhaltig attraktive Renditen für seine Investoren. Das Unternehmen fördert weltweit unternehmerisches Wachstum und schafft damit nachhaltig attraktive Renditen für seine Investoren. Ardian ist an den drei Leitgedanken Exzellenz, Loyalität und Unternehmertum ausgerichtet und befindet sich mehrheitlich im Besitz seiner Mitarbeiter.

 

taxess hat ARDIAN bei dem Beteiligungserwerb steuerlich und strukturell beraten.

COOP - Joint Venture mit REWE Group

COOP - REWE Joint Venture

coop eG Kiel und die REWE Markt GmbH in Köln wollen ihre bestehende Partnerschaft künftig weiter vertiefen und auf eine neue strategische Stufe heben.

 

So wird die coop im Rahmen einer neuen Kooperation das operative Geschäft sowie ihr Know-how in ein gemeinsames Joint Venture mit REWE einbringen. Die coop eG, Deutschlands größte Konsumgenossenschaft im Lebensmitteleinzelhandel, betreibt derzeit noch rund 200 sky-Märkte sowie elf plaza Bau- und Gartencenter, welche in das Joint-Venture überführt werden. Über die neue Gesellschaft sollen zukünftig die Belieferung und der Vertrieb des kompletten Lebensmitteleinzelhandelsnetzes der coop erfolgen.

 

taxess hat COOP bei der Transaktion steuerlich beraten.

3i - Verkauf der Amor Gruppe

taxess advises 3i on sale of Amor

3i Group plc und von 3i gemanagte Funds haben die Amor Gruppe, Marktführer im Einstiegssegment für Echtschmuck, an Gilde Buy Out Partners, einen europäischen Private Equity Investor veräußert.

 

Der Gesamtverkaufserös von € 197 Mio. für 3i und die Fonds repräsentiert einen 2.5x EUR Money Multiple aus der Transaktion. Im Dezember 2010 hatten 3i und Fonds insgesamt €99 Mio. für eine Mehrheitsbeteiligung an Amor, dem in Frankfurt ansässigen Juwelliersunternehmen investiert. Seitdem erhöhte sich der EBITDA um rd. 60% und Amor hat die Anzahl der Verkaufsstellen durch den Ausbau in Europa und den Einstieg in Nordamerika,  im  Nahen  Osten und in Australien  deutlich  erhöht.

 

taxess hat 3i bei dem Beteiligungsverkauf steuerlich und strukturell beraten.

ARDIAN - Erwerb der d&b audiotechnik Gruppe

ARDIAN Investment: Erwerb d&b audiotechnik Gruppe

Ardian, die führende, unabhängige Investmentgesellschaft, erwirbt gemeinsam mit dem bestehenden Management die d&b audiotechnik GmbH („d&b“), ein auf Akustiksysteme spezialisiertes, global tätiges Unternehmen, von den Beteiligungsgesellschaften Odewald & Compagnie sowie COBEPA. Die Beteiligung an d&b ist bereits das 13. Investment aus dem mit € 2,8 Milliarden ausgestatteten Ardian LBO Fund V. 


Das 1981 mit Sitz im schwäbischen Backnang gegründete Unternehmen gehört zu den weltweit führenden Anbietern professioneller Audiotechnik im Premiumsegment. d&b ist einer der drei global marktführenden Anbieter von professionellen Audio-Systemen in der professionellen Audiotechnik und hat sich über die letzten drei Jahrzehnte den Status einer globalen Premiummarke erworben. Seit Odewald & Compagnie und COBEPA das Unternehmen im Jahr 2011 erworben haben, hat sich der Umsatz von 44 Millionen Euro auf 94 Millionen Euro im Geschäftsjahr 2015 bei steigender Profitabilität mehr als verdoppelt.

 

Ardian verwaltet als unabhängige Investmentgesellschaft für seine Investoren aus Europa, Nordamerika und Asien aktuell Vermögenswerte in Höhe von rund US$ 55 Milliarden. Das Unternehmen fördert weltweit unternehmerisches Wachstum und schafft damit nachhaltig attraktive Renditen für seine Investoren. Ardian ist an den drei Leitgedanken Exzellenz, Loyalität und Unternehmertum ausgerichtet und befindet sich mehrheitlich im Besitz seiner Mitarbeiter.

 

taxess hat ARDIAN bei dem Beteiligungserwerb steuerlich und strukturell beraten.

ARDIAN - Erwerb der Gantner Electronics Gruppe

ARDIAN Investment: Erwerb Gantner Gruppe

Ardian, die führende, unabhängige Investmentgesellschaft, erwirbt gemeinsam mit dem bestehenden Management die GANTNER Holding GmbH (GANTNER), ein auf elektronische Zutritts- und Abrechnungssysteme sowie Zeiterfassung spezialisiertes High-Tech-Unternehmen von der Identec Group AG. Die Beteiligung an GANTNER ist bereits das 13. Investment aus dem mit € 500 Millionen ausgestatteten Expansion Funds III. 


Das 1982 mit Sitz im österreichischen Schruns gegründete Unternehmen gehört zu den europaweit führenden Anbietern von Systemen, die auf Basis der RFID-Technologie das automatische und berührungslose Identifizieren ermöglichen. GANTNER Lösungen werden unter anderem in Fitnessclubs, Freizeitparks, Schwimmbädern und Thermen, sowie in gewerblichen und öffentlichen Gebäuden (wie z.B. Universitäten und Bibliotheken) verwendet. GANTNER betreibt eigene Niederlassungen in Deutschland, Großbritannien, Dubai und Australien und ist in mehr als 60 Ländern mit über 200 Mitarbeitern weltweit tätig – rund ein Viertel im Bereich Forschung & Entwicklung. 2015 weist das Unternehmen einen Umsatz von rund € 36 Millionen aus.

 

Ardian verwaltet als unabhängige Investmentgesellschaft für seine Investoren aus Europa, Nordamerika und Asien aktuell Vermögenswerte in Höhe von rund US$ 55 Milliarden. Das Unternehmen fördert weltweit unternehmerisches Wachstum und schafft damit nachhaltig attraktive Renditen für seine Investoren. Ardian ist an den drei Leitgedanken Exzellenz, Loyalität und Unternehmertum ausgerichtet und befindet sich mehrheitlich im Besitz seiner Mitarbeiter.

 

taxess hat ARDIAN bei dem Beteiligungserwerb steuerlich und strukturell beraten.

ADA Cosmetics - Pacific Direct

ARDIAN - ADA Group - Acquisition of Pacific Direct

ADA Cosmetics International (ADA), europaweit führender Hersteller von hochwertigen Hotelkosmetikprodukten, erwirbt mit Unterstützung von Ardian Pacific Direct, den führenden britischen Anbieter von Luxus-Pflegeprodukten für die globale Hotelindustrie. Verkäufer ist der britische Wachstumsfinanzierer Primary Capital. Über den Kaufpreis sowie weitere Details der Transaktion haben die Parteien Stillschweigen vereinbart. 

 

Mit dem Erwerb von Pacific Direct ergänzt ADA sein Produktportfolio und stärkt seine geographische Präsenz in Asien und im Nahen Osten signifikant. Das 1991 gegründete Londoner Unternehmen produziert und vermarktet hochwertige Kosmetikprodukte wie Shampoos, Körperlotionen und Seifen sowie Accessoires für den Gästebedarf in Luxushotels, auf Kreuzfahrtschiffen sowie in Flugzeugen.


Ardian hat ADA Cosmetics im Juli 2014 erworben und unterstützt als Mehrheitsgesellschafter das Management bei der Umsetzung der definierten Wachstumsstrategie mit dem Ziel, ADA zum weltweit führenden Anbieter für Hotelkosmetikprodukte zu entwickeln. 

taxess hat ADA und ARDIAN bei dem Beteiligungserwerb steuerlich und strukturell beraten.

3i - Add-on Investment in GIF

taxess advises on 3i Acquistion of Gesellschaft für Industrieforschung

3i Group erweitert ihr Investment in die Gesellschaft für Industrieforschung ("GIF") und übernimmt die Anteile der Familie Dr.-Ing. Ulrich Rohs. Eine entsprechende Vereinbarung haben 3i und die Familie Dr. Ulrich Rohs, die zuletzt einen Minderheitsanteil an der GIF hielt, unterzeichnet. Über die Höhe des Kaufpreises haben beide Seiten Stillschweigen vereinbart.

 
GIF ist mit 400 Mitarbeitern und über 130 Prüfständen ein bedeutender Entwicklungspartner in der Automobilindustrie und der weltgrößte unabhängige Betreiber von Getriebeprüfständen. Das Unternehmen bietet Herstellern von Antriebssträngen, Getrieben und Komponenten eine kostengünstige Alternative zu eigenen Dauerlauftests. Zu den Kunden zählen nahezu alle Automobil- und Getriebehersteller.

 

taxess hat 3i bei dem Beteiligungserwerb steuerlich und strukturell beraten.

ARDIAN - Beteiligung an Chal-Tec

ARDIAN Investment: Acquisition Chal-Tec

Ardian, die führende, unabhängige Investmentgesellschaft, beteiligt sich mit rund 40-prozentige Beteiligung an der Chal-Tec GmbH („Chal-Tec“), einem international agierenden E-Commerce Unternehmen mit Hauptsitz in Berlin. Die Mittel für die Beteiligung kommen aus dem im März 2014 geschlossenen EUR 500 Millionen Expansion Fund III. Darüber hinaus stellt Ardian weitere finanzielle Ressourcen für das Wachstum des Unternehmens zur Verfügung. Über die Details haben die Parteien Stillschweigen vereinbart.


Die inhabergeführte Chal-Tec GmbH ist ein international operierendes E-Commerce Unternehmen. Der Multi-Channel-Vertrieb erfolgt neben den eigenen Plattformen wie beispielsweise den Marken-Online-Shops www.klarstein.de und www.auna.de über führende E-Commerce Marktplätze. Das profitable Unternehmen zeichnet sich durch Wachstumsraten von um die 50 Prozent aus und erwartet für das laufende Geschäftsjahr einen Umsatz in Höhe von rund EUR 100 Millionen.


Mit Unterstützung von Ardian will Chal-Tec die nächste Stufe seines Unternehmenswachstums erschließen. Im Fokus stehen dabei der Ausbau der Markenbekanntheit, die Weiterentwicklung des Produktportfolios mit neuen Produktkategorien sowie eine gezielte Internationalisierung. Zudem wird der Unternehmensgründer gemeinsam mit Ardian einen hochkarätigen Beirat aus erfahrenen und bestens vernetzten Persönlichkeiten installieren.

 

taxess hat ARDIAN bei dem Beteiligungserwerb steuerlich und strukturell beraten.

ADA Cosmetics - Scanamenities

ARDIAN - ADA Group - Acquisition of Scanamenities

ADA Cosmetics International (ADA), europaweit führender Hersteller von hochwertigen Hotelkosmetikprodukten, erwirbt mit Unterstützung von Ardian den skandinavischen Marktführer für Hotelkosmetik Scandinavian Amenities A/S (SCANAMENITIES). Über den Kaufpreis und weitere Details haben die Parteien Stillschweigen vereinbart.

 

Mit dem Erwerb von SCANAMENITIES erschließt ADA Wachstumspotenziale im attraktiven skandinavischen Markt sowie Synergieeffekte im Vertrieb und in der Produktion. SCANAMENITIES ist in Skandinavien der führende Anbieter von Pflegeprodukten und Accessoires für den Gästebedarf in Hotels, Urlaubsresorts, auf Kreuzfahrtschiffen sowie in Flugzeugen.


Ardian hat ADA Cosmetics im Juli 2014 über seinen im März 2014 geschlossenen € 500 Millionen umfassenden Expansion Fund III erworben. Als Mehrheitsgesellschafter unterstützt Ardian das Management beim weiteren Unternehmenswachstum in Europa, Asien und Middle East und dem Ausbau der führenden Position des Unternehmens. 

taxess hat ADA und ARDIAN bei dem Beteiligungserwerb steuerlich und strukturell beraten.

Paragon Partners - Erwerb Anti-Germ und Medentech

Paragon Partners: acquisition of Anti-Germ from ICL Chemicals taxess M&A tax advice

taxess hat Paragon Partners bei der Übernahme der Geschäftsbereiche Anti-Germ und Medentech beraten.

 

Paragon Partners wird die Geschäfte der Anti-Germ  unter „ANTI-GERM International GmbH“ weiterführen und hat sich zu einem klaren Wachstumskurs der ANTI-GERM International verpflichtet. Die neuen Eigentümer werden die Entwicklung der Anti-Germ unterstützen, mit dem Ziel, ihre Marktpräsenz zu erhöhen, den Kundenservice zu verbessern und Innovationen auf Europäischer Ebene einzuführen.

 

Paragon Partners ist eine private, inhabergeführte Investmentgesellschaft, die in etablierte mittelständische Unternehmen im deutschsprachigen Raum investiert und insgesamt ca. € 300 Mio. Eigenkapital verwaltet. Zu den Investoren gehören die Partner von Paragon Partners und institutionelle Anleger.

 

taxess hat Paragon Partners bei dem multinationalen Unternehmenserwerb steuerlich und strukturell als Lead Tax Advisor beraten.

3i - Christ Juweliere und Uhrmacher

taxess advises on 3i Acquisition of Christ Juweliere und Uhrmacher

Der internationale Investor 3i Group erwirbt die Mehrheit an CHRIST, einem führenden deutschen Juwelier- und Uhrenfachhändler. 3i und von 3i verwaltete Fonds investieren rund EUR 214 Mio. in das Unternehmen.

CHRIST ist einer der Marktführer im deutschen Juwelier- und Uhrenhandel mit einem breiten und hochwertigen Sortiment. Das Unternehmen beschäftigt in 220 Fachgeschäften in Deutschland mehr als 2.400 Mitarbeiter. Daneben verfügt das Unternehmen über einen stark wachsenden Online-Handel.

3i wird CHRIST bei der weiteren Entwicklung begleiten und nutzt die weit reichende Erfahrung im Konsumgüter- und Einzelhandelssektor. Zudem bringt 3i seine Erfahrung aus internationalen Investitionen ein, um CHRIST bei der weiteren Internationalisierung in Europa zu unterstützen.

 

taxess hat 3i bei dem Beteiligungserwerb steuerlich und strukturell beraten.

ARDIAN - Erwerb der ADA Cosmetics Gruppe

ARDIAN Investment: Erwerb ADA Gruppe Steuerberatung durch taxess Steuerberater Gerald Thomas Boris Meissner Richard Schäfer

Ardian, die führende, unabhängige Investmentgesellschaft, hat eine Vereinbarung zum Erwerb der ADA Cosmetics International GmbH (ADA), dem europaweit führenden Hersteller von hochwertiger Hotelkosmetik, mit The Carlyle Group geschlossen.Das Eigenkapital für den Erwerb stammt aus dem von Ardian im März 2014 geschlossenen € 500 Millionen großen Expansion Fund III. Das Management von ADA Cosmetics hat sich im Zuge der Transaktion mit einem substanziellen Anteil erneut am Unternehmen beteiligt.


Das Kerngeschäft der 1979 in Kehl gegründeten ADA Gruppe ist die Herstellung und der Vertrieb von qualitativ hochwertigen Pflegeprodukten für den Hotelbedarf. Seit 2010 ist ADA Cosmetics kontinuierlich gewachsen und erwartet für das Jahr 2014 einen Umsatz von rund € 53 Millionen. Mit rund 300 Mitarbeitern und sieben Tochtergesellschaften in Europa, Asien und Middle East sowie einem globalen Distributionsnetz bedient ADA rund 15.000 Kunden in mehr als 50 Ländern.

 

Ardian verwaltet für seine über 300 Investoren aus Europa, Nordamerika und Asien Vermögenswerte in Höhe von US-$ 47 Milliarden. Das Unternehmen, dessen Hauptgesellschafter heute seine Mitarbeiter sind, verfolgt einen unternehmerischen, langfristigen Investitionsansatz, der auf Disziplin und einem hohen ethischen Anspruch beruht.

 

taxess hat ARDIAN bei dem Beteiligungserwerb steuerlich und strukturell beraten.

VREP - Erwerb Karl Kemper Convenience Food

VR Equity Partner advice on acquisition of Karl Kemper taxess M&A tax advice

VR Equitypartner GmbH hat gemeinsam mit dem Privatinvestor Harald Sipple und der German Opportunity AB die Karl Kemper Gruppe, einen führenden Anbieter von Tiefkühl-Convenience-Produkten erworben. Karl Kemper wurde 1975 gegründet und beschäftigt heute bei einem Umsatz von rund 30Mio. EUR etwa 170 Mitarbeiter.

Eichkamp, bei der die Investorengruppe bereits seit Anfang 2014 engagiert ist, und Karl Kemper werden künftig unter dem Dach der neu gegründeten European Convenience Food GmbH geführt. Insgesamt kommt die Gruppe auf einen Umsatz von rund 65 Mio. EUR. Die beiden bisherigen geschäftsführenden Gesellschafter von Kemper bleiben ebenso wie die geschäftsführende Gesellschafterin von Eichkamp weiterhin operativ verantwortlich und sind zudem an der neuen European Convenience Food beteiligt.

 

VR Equitypartner ist einer der führenden Ansprechpartner für mittelständische Familienunternehmen in allen strategischen Finanzierungsfragen. Mit 100 Engagements gehört VREP zu den führenden Eigenkapitalfinanzierern. VR Equitypartner ist bereits seit mehr als 40 Jahren erfolgreich im mittelständischen Beteiligungsgeschäft aktiv und zählt damit zu den erfahrensten Eigenkapitalfinanzierern im deutschsprachigen Raum.

taxess hat die Investoren bei dem Beteiligungserwerb steuerlich und strukturell beraten.

ARDIAN - Erwerb der Schleich Gruppe

ARDIAN Investment: Erwerb Schleich Gruppe Steuerberatung durch taxess Steuerberater Gerald Thomas Boris Meissner Richard Schäfer

Ardian, die führende, unabhängige Investmentgesellschaft, erwirbt den Spielwarenhersteller Schleich vom europäischen Beteiligungsunternehmen HgCapital. Das Eigenkapital für den Erwerb stammt aus dem von Ardian im Oktober 2013 geschlossenen EUR 2,4 Milliarden großen LBO Fund V. Das Management von Schleich hat sich im Zuge der Transaktion mit einem substanziellen Anteil am Unternehmen beteiligt. 

 

Schleich ist einer der größten Spielwarenhersteller Deutschlands und ein international führender Anbieter ursprünglicher Spielkonzepte. Die berühmten Spielfiguren aus dem Hause Schleich werden in über 50 Ländern vertrieben und haben die Kinderzimmer der ganzen Welt erobert. Mit heute rund 340 Mitarbeitern erzielte das Unternehmen für das Jahr 2013 einen Umsatz in Höhe von EUR 106 Millionen.

 

Ardian verwaltet für seine über 300 Investoren aus Europa, Nordamerika und Asien Vermögenswerte in Höhe von US-$ 47 Milliarden. Das Unternehmen, dessen Hauptgesellschafter heute seine Mitarbeiter sind, verfolgt einen unternehmerischen, langfristigen Investitionsansatz, der auf Disziplin und einem hohen ethischen Anspruch beruht.

 

taxess hat ARDIAN bei dem Beteiligungserwerb steuerlich und strukturell beraten.

Beontra AG - Veräußerung an Lockheed Martin Gruppe

BEONTRA: Sale to Lockheed Martin taxess M&A Tax Advice

Lockheed Martin übernimmt BEONTRA, den Weltmarktführer für SaaS Flughafen-planungslösungen. taxess beriet die Aktionäre der BEONTRA AG bei der Veräußerung an das amerikanische Unternehmen.

 

BEONTRA entwickelt und vertreibt integrierte Softwarelösungen für Flughäfen zur kurz und langfristigen Verkehrs-, Kapazitäts- und Ertragsplanung. Das Unternehmen wurde 2001 gegründet und ist seitdem schnell gewachsen.

 

Lockheed Martin ist ein globales Sicherheits- und Raumfahrtunternehmen. Die Firma beschäftigt weltweit 115 000 Menschen. Der Nettoumsatz des Konzerns für das Jahr 2013 betrug $45.4 Mrd.

 

taxess hat die Aktionäre von BEONTRA bei dem Beteiligungsverkauf steuerlich und strukturell beraten.

Paragon Partners - Erwerb dtms von Netrada

Paragon Partners: acquisition of dtms taxess M&A tax advice

taxess hat Paragon Partners bei der Übernahme der dtms Telefon- und Marketing Services GmbH beraten. Paragon Partners erwirbt 100% der Anteile an dtms von der Netrada Holding im Wege eines kombinierten Asset und Share Deals.

 

dtms bietet internationale Ortsnetz- und Servicerufnummern sowie spezielle für Call Center wichtige Zusatzfunktionen. Mit den eigenen cloudbasierten Kundenkontakt-Applikationen für Telefon, Web, Social Media, Chat und E-Mail deckt dtms die Vielzahl der Zugangskanäle in Contact Centern ab und bietet Payment-Lösungen zur Abrechnung von Kundenservices und digitalen Inhalten über die Telefonrechnung.

 

Paragon Partners ist eine private, inhabergeführte Investmentgesellschaft, die in etablierte mittelständische Unternehmen im deutschsprachigen Raum investiert und insgesamt ca. € 300 Mio. Eigenkapital verwaltet. Zu den Investoren gehören die Partner von Paragon Partners und institutionelle Anleger.

 

taxess hat Paragon Partners bei dem Beteiligungserwerb steuerlich und strukturell beraten.

3i - GIF

taxess advises on 3i Acquistion of Gesellschaft für Industrieforschung

3i Group investiert in die deutsche Gesellschaft für Industrieforschung mbH, einen führenden internationalen Spezialisten für Getriebetests. Dr.-Ing. Ulrich Rohs, einer der Gründer der GIF, wird weiterhin am Unternehmen beteiligt bleiben.

 

3i Group bewertet GIF mit einem Unternehmenswert von etwa EUR 100 Mio. Über den Anteilserwerb hinaus führt der Investor dem Unternehmen durch eine Kapitalerhöhung signifikantes Wachstumskapital zu.

 
GIF ist der weltgrößte unabhängige Betreiber von Getriebeprüfständen und zeichnet sich durch einen herausragenden Standard hinsichtlich Kompetenz, Flexibilität, Technologie
und Anlagenkapazität aus. Das Unternehmen beschäftigt 430 Mitarbeiter. Es hat seinen Hauptsitz in Alsdorf (NRW) und unterhält weitere Standorte in Deutschland, China, Japan und Nordamerika. Zu den Kunden zählen nahezu alle führenden Automobil- und Getriebehersteller.

 

taxess hat 3i bei dem Beteiligungserwerb steuerlich und strukturell beraten.

Recent Track Record

Wir unterliegen für unsere Mandate der Verschwiegenheitspflicht. Hier sind daher lediglich ausgewählte veröffentlichte Transaktionen aufgeführt.